Archiv

09/09/2005

 

Bewegte und beseelte Ruhe von Alain Mieg. Zur Ausstellung in der Galerie Marlène, Ottenbach

 

... "Wolkenbilder" oder auch "Horizonte" nennt der Aargauer Künstler seine Malerei. Es sind Erlebnisbilder, die ihre Entsprechung im Inneren des Menschen finden, Bilder, die nicht nur in die Höhe und die Weite greifen, sondern auch in die Tiefe der menschlichen Seele.
... Einerseits sind es Momentaufnahmen einer sich minütlich verändernden Ansicht und andererseits Interpretationen einer ganz persönlichen Einsicht. ... Eigenartigerweise strahlen die Bilder bei aller Bewegung, von der sie beherrscht sind, eine große Ruhe aus. Es ist wohl die Grenzenlosigkeit der Horizonte, die sich erahnen lässt und die von keinerlei Vegetation und schon gar nicht von Menschen gestört oder unterbrochen wird. Dennoch ist es kein Gefühl der Einsamkeit, welches von dieser Malerei ausgeht, vielmehr offenbart sich in ihnen ein Reichtum, welcher der Natur innewohnt und seine Entsprechung im seelischen Erleben findet. Seine Arbeiten zeugen von einer breiten Erlebnis- und Beobachtungsvielfalt und darüber hinaus von einem unermüdlichen Suchen nach dem „Herz aller Dinge“ ...

Back